Netzwerk Leseförderung München

Leselust entdecken

Im Netzwerk Leseförderung in München haben sich mehr als 20 unterschiedliche Institutionen, Vereine und Organisationen zusammengeschlossen, die Kinder und Jugendliche zum Lesen und Schreiben anstiften möchten. Ob mit Lesungen oder Workshops, Besuchen bei Autoren oder eigenen Schreibprojekten: Mit Freude die eigene Leselust zu entdecken, steht immer im Vordergrund.

Das Netzwerk Leseförderung in München ist eine Plattform für den fachlichen Austausch, das Entwickeln gemeinsamer Ideen und Ansprechpartner für Stiftungen, Unternehmen und Initiativen, die Leseförderung unterstützen möchten.

>> Unseren Flyer können Sie hier downloaden


Save the date: 17.11.2021 von 9 – 14 Uhr

Isarautoren lesen an der Isar – eine Kooperation zwischen dem Netzwerk Leseförderung und den Isarautoren
In diesem Jahr veranstaltet das Netzwerk Leseförderung in Kooperation mit den Isarautoren einen Buch- und Lestag am schulfreien Buß- und Bettag, dem 17.11.2021 von 9 – 14 Uhr. Mehr Infos >>


 

Büchertürme – von der Elbe an die Isar
Entdecken Sie unser aktuelles Leseförderprojekt: Kinder erlesen die Höhe eines Turmes aus ihrer Stadt.

 


Audio-Tipp: Die „Kalendertöne – ein immerwährender akustischer Jahreskalender“ unter www.leseförderung-münchen.de/kalendertoene